Korngold. Glück, das mir verblieb

/Korngold. Glück, das mir verblieb
Korngold. Glück, das mir verblieb 2018-10-27T10:47:57+00:00

Glück, das mir verblieb o Cançó de Marietta pertany al primer acte de l‘òpera Die tote Stadt (La ciutat morta) del compositor austríac Erich Wolfgang Korngold, estrenada el 1920 quan ell només tenia 23 anys.

Jonas Kaufmann & Julia Kleiter; “Glück, das mir verblieb“; DIE TOTE STADT; E.W. Korngold

Glück, das mir verblieb,
rück zu mir, mein treues Lieb.
Abend sinkt im Hag
bist mir Licht und Tag.

Bange pochet Herz an Herz
Hoffnung schwingt sich himmelwärts. 

Wie wahr, ein traurig Lied.
Das Lied vom treuen Lieb,
das sterben muss.

Ich kenne das Lied.
Ich hört es oft in jungen,
in schöneren Tagen.
Es hat noch eine Strophe—
weiß ich sie noch?

Naht auch Sorge trüb,
rück zu mir, mein treues Lieb.
Neig dein blaß Gesicht
Sterben trennt uns nicht.
Mußt du einmal von mir gehn,
glaub, es gibt ein Auferstehn.